Gewöhnliche Präsenz-Gottesdienste sind durch die Corona-Virus-Pandemie noch immer eingeschränkt. Für Menschen, die diese Gottesdienste vermissen, gibt es aber mittlerweile viele Ersatzmöglichkeiten:

  • Gottesdienste: Jeden Sonntagmorgen um 9:30 Uhr überträgt das ZDF einen Gottesdienst. Hier wechseln sich katholische und evangelische Gottesdienste ab. Im Anschluss gibt es den Gottesdienst eine Woche lang in der Mediathek zum Nachschauen.
  • Andachten: In der EKM-Onlinekirche gibt es wöchtlich Andachten auf Instagram, die später auf Youtube zur Verfügung gestellt werden und es gibt Andachten zum Nachlesen.
  • Morgengebete: Jeden Morgen postet evangelisch.de auf der eigenen Facebook- und Instagram-Seite ein aktuelles Morgengebet.
  • Mittagsgebete: Jeden Dienstag bis Freitag live um 12:00 Uhr auf YouTube in der Digitalen Kirche.

Weitere Angebote finden Sie auf den Seiten "Kirche von zu Hause" der EKHN und der EKD.

Gottesdienst für zu Hause

Die Kirchengemeinde Rambach konnte bisher noch keinen eigenen Gottesdienst für zu Hause erstellen. Daher empfehlen wir Ihnen für den kommende Sonntag, den 05. April 2020 die folgenden Angebote aus den Nachbargemeinden im Dekanat Wiesbaden:

Kirchengemeinde Sonnenberg Thalkirche

Ev.Kirchengemeinde Sonnenberg
Thalkirchengemeinde

Pfarrer Thomas Hartmann

Logo YouTube
Kirchengemeinde Bierstadt

Ev. Kirchengemeinde Bierstadt

Pfarrer Andreas Friede-Majewski

Logo YouTube
Kirchengemeinde Innenstadt Lutherkirche

Ev. Kirchengemeinde Innenstadt
Lutherkirchegemeinde

Pfarrerin Ursula Kuhn

Logo YouTube
 Kirchengemeinde Innenstadt Ringkirche

Ev. Kirchengemeinde Innenstadt
Ringkirchengemeinde

Pfarrer Ralf Andreas Gmelin

Logo YouTube
Kirchengemeinde Erbenheim

Ev. Kirchengemeinde Erbenheim
Paulusgemeinde

Pfarrer Holger Fritz

Zur virtuellen Kirche...

nur 72 Stunden verfügbar

Die Links auf der rechten Seite verweisen in der Regel auf die YouTube-Kanäle der entsprechenden Kirchengemeinden und nicht auf die konkrete Gottesdienstaufzeichnung. Dieses Angebot ist aber stets im YouTube-Kanal als erstes, da neuestes Video zu finden.

Hinweis: Die Gottesdienste für zu Hause werden nicht live gestreamt, sondern aufgezeichnet, nachbearbeitet und dann in den YouTube-Kanal heraufgeladen. Sie müssen also damit rechnen, dass ein üblicher Frühgottesdienst z.B. erst ab Mittag verfügbar wird.